Bulgarien

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

In Bulgarien herrscht ein gemäßigtes Klima mit heißen, trockenen Sommern und kalten, feuchten, oft schneereichen Wintern. Südbulgarien und die Küste des Schwarzen Meeres erreicht die höchsten Temperaturen, Sandanski ist die sonnigste und wärmste Stadt des Landes. Smolyan, die höchstgelegene Stadt in Bulgarien, ist einer der kühlsten Orte. Das Klima in Sofia ist normalerweise gemäßigt.

Die durchschnittlichen Tages-Höchstwerte liegen hier im Juli und August um 28 °C und um 3 °C von Dezember bis Februar. Der Niederschlag ist am höchsten in den Bergen, im Winter ist Reisen in ländlichen Regionen Bulgariens oft schwierig. Die Rhodopen-Berge verhindern einen mäßigenden, mediterranen Einfluss der Ägäis, während die Donauebene ungeschützt den Extremtemperaturen Mitteleuropas ausgesetzt ist. Das Schwarze Meer mäßigt die Temperaturen im Osten Bulgariens.

 

Klima Schwarzes Meer.

Klimatabelle

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Ø Tagestemperatur °C

4

6

10

15

22

26

29

30

24

20

13

6

Ø Nachttemperatur °C

-2

-1

2

7

12

16

17

17

14

10

6

0

Ø Wassertemperatur °C

6

7

7

10

15

19

22

23

22

17

13

8

Sonnenstunden /Tag

3

3

4

6

7

8

9

9

7

5

4

2

Regentage /Monat

6

5

5

6

7

8

6

4

4

5

6

7

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.